Frisurenneid

Damit mir ein Mann gefällt, muss er entweder erzkonservativ oder ein arrogantes Arschloch sein – oder am besten gleich beides. Genau diese teuflische Mischung lässt mich ja beim Anblick von Jose Mourinho auf die Knie sinken (ach, was beneide ich Michael Ballack, der das Vergnügen hatte, von diesem Prachtexemplar schikaniert zu werden). Was den Mann […]

Lucky Remixes

Auch wenn das Netlabel Corpid Extra und dieses Blog auf dem selben Server liegen, haben sie eigentlich nichts miteinander zu tun. Man soll ja schließlich Privates und Geschäftliches auseinander halten. Trotzdem muss ich aus purer Begeisterung hier schonmal auf die erste Veröffentlichung nach längerer Pause hinweisen und spendiere einen exklusiven Vorgeschmack auf die Releasenummer 022 […]

Mysteriöser Knall in Niedersachsen

Als ich gestern in der Mittagpause bei Lidl an der Kasse stand, gab es plötzlich einen lauten Knall, die Decke bog sich nach unten und sämtliche an der Decke hängenden Preisschilder pendelten hin und her. Zudem war mir, als hätte ich einen Blitz gesehen. Nachdem ich zuerst einen Flugzeugabsturz vermutete und in Panik aus dem Gebäude […]

Sade – No ordinary love

Ich bin wirklich kein Sade-Fan, aber das zu diesem Song gehörende Album “Love Deluxe” ist in seiner hypnotischen Eleganz ein Meisterwerk der Popmusik. Wer Sade für dahinplätschernde Bar-Musik hält, muss diese Platte laut hören: Der dicke, warme Bass und die vielschichten, aber präzisen Beats, garniert mit himmlischen Ambient-Klängen, pusten den Hörer auf Wolke 7.

21:30

21:30 in Meerbusch: Der Tag ist noch jung (genügend Zeit, nochmal zum Cruising-Parkplatz nach Düsseldorf zu fahren, Freunde anzurufen oder einen neuen Mix zu machen). 21:30 in Minden: Duschen, Zähne putzen, schlafen gehen.

Verwunderung

Die neue Kollegin, die nicht auf dem Bürostuhl sitzt, sondern auf den Knien vor ihrem Schreibtisch kniet – sogar im Meeting. (Meine gute Erziehung verbietet mir, nach dem Grund zu fragen, doch die Diskretion bröckelt von Tag zuTag.)

Ruhestörung

Könnten Sie bitte Ihren Walkman leiser machen!? Lange nicht mehr so sehr wie ein Teenager gefühlt, wie heute im Zug, als mir die Halstuch tragende Mittfünfzigerin (Typ Religionslehrerin) von der anderen Seite des Gangs mit bösem Blick auf die Schulter klopfte.

Songs of the weekend

Ziemlich kurze Liste dieses Mal. Dafür aber alle vier Hits das ganze Wochenende hoch- und runtergehört: Roisin Murphy – Overpowered (Seamus Haji Remix) Cloud Kickers feat. Marcus – Bring on the night (Rocco Trodeep Remix) Roland Appel – Dark Soldier/Changes Marcus Worgull feat. Mr White – Spellbound

Radio

Bei einer nächtlichen Autofahrt durch die Niederlande wird Radio urplötzlich wieder zu einem spannenden, inspirierendem Medium. Neben der für ein so kleines Land unerhört großen Anzahl von Sendern, erfreut vor allem die Stilvielfalt der niederländischen Radiolandschaft: Beim Durchskippen der Frequenzen hört man nur selten die größten Hits der 80er und 90er und das Beste von […]

Randnotiz

Heute zum ersten Mal nach 20 Uhr einkaufen gewesen. Gab sogar noch Grillfleisch an der Fleischtheke, wogegen die Salatbar nicht mehr besonders frisch aussah. Muss man auch erstmal verinnerlichen, dass man nach Feierabend nicht mehr unter Zeitdruck durch den Supermarkt zu hetzen braucht (wie hat das eigentlich damals funktioniert, als die Geschäfte um 18 Uhr […]

Usability-Video-Contest

Der Usability-Stammtisch Hannover (was es alles gibt!?) hat einen Video-Wettbewerb unter dem Motto “Everyday Usability Troubles” gestartet: Gesucht werden Videos, in denen Menschen bei der Bedienung irgendeines Gerätes (Maschine, Automat, Computer, Fernbedienung, Auto, etc.) oder in einer Alltagssituation auf Probleme oder Hindernisse stoßen, die auf Benutzerunfreundlichkeit zurückzuführen sind, wie zum Beispiel diese Toilettentür im ICE. […]

Alltag mit Hund

Schönster Moment des Tages: Abends im Bett, in völliger Dunkelheit, dem Hund auf seinem großen Kuschelkissen dabei zuhören, wie er sich putzt, noch einmal ums Bett herum streunt, schüttelt, seufzt, gähnt und schließlich zum Schlafen zusammenrollt. Ãœberhaupt total interessant, wie viel besser man ein Tier kennenlernt, wenn man nicht nur vereinzelte Wochenenden, sondern gleich 10 […]

Mein erster iPod

Just an dem Tag, als Steve Jobs die iPods der nächsten Generation vorstellte, kaufte ich mir meinen allersten: Einen bescheidenen iPod-Shuffle mit 1 GB Speichervolumen für 79 Euro. Die ca. 9 Stunden Musik, die da drauf passen, reichen mir allerdings für den Weg zur Arbeit und zurück vollkommen aus. Und der Shuffle-Modus ist ja auch […]