Where are we going to? (Ambient Mix)

2010 scheint das Jahr zu werden, in welchem der Ambient- und Downbeat-Sound der 90er-Jahre wieder ganz groß wird. Passend zum Revival hier ein kleiner Mix mit einigen Ambient-, IDM- und Tranceperlen, die ich in ähnlicher Form bereits als Teenager in meinem Schlafzimmer mit Hilfe von zwei CD-Playern ineinander gemixt habe: Where are we going to? […]

iPad als Musikinstrument

Das neue iPad von Apple wird ja vor allem als Gadget zum Bücher- und Zeitunglesen angepriesen. Auch Worte wie Spielkonsole und mobiler HD-Player fallen häufig, wenn es um Einsatzmöglichkeiten des iPad geht. Darüber, dass das iPad einen Meilenstein der Musikhardware darstellt, habe ich dagegen (noch) nichts gelesen – bin mir aber sicher, dass das bald […]

Glenn Underground – U-Topia-O-Disco [GDR 048]

Beim Stöbern auf Beatport entdeckt man manchmal wahre Schätze – genau wie damals im Plattenladen. Die U-Topia-O-Disco EP von House-Maestro Glenn Underground erschien bereits 1998 auf Guidance Records und vor allem die A-Seite Jaz Love #2 ist ein echter Groover: Leicht angeshuffelt hüpft ein Disco-Lick zwischen den bolzenden Bassdrums hin und her, obendrauf noch ein […]

Sally Shapiro – Love In July (Official video)

Dass ich eine Schwäche für den klebrigen Zuckerpop des schwedischen Duos Sally Shapiro habe, ist ein offenes Geheimnis. Und wenn es dann auch noch ein offizielles Video zu Love in July – einem der besten Stücke ihres aktuellen Albums My Guilty Pleasure – gibt, dann muss das natürlich hier gepostet werden. Am besten an dem Lied […]

Mr. Gasparov / Octa Push – 1975 [STEAK001]

Das Label heißt tatsächlich Steakhouse? Das Release habe ich bereits vor einer ganzen Weile runtergeladen, aber heute erst wiederentdeckt. Der Titeltrack von Mr Gasparov aus Lissabon sticht durch seine an Aphex Twin erinnernde Melodie hervor, der Hit der Platte ist jedoch Laika likes it von Octa Push: Der Track sampelt nämlich nicht nur Vocals von […]

Space Dimension Controller – The Love Quadrant [KGO002]

Electro, Funk und Weltraum haben schon immer zusammengehört: The Love Quadrant ist somit auch einer dieser herrlich spacigen Tunes mit dicker 808-Bassdrum, flirrenden Funk-Melodien und Vocoder-Gesang. Erschreckend, dass sich hinter Space Dimension Controller ein erst 19-jähriger Produzent aus Irland verstecken soll. Die B-Seite Electropo-250 Kollision geht dann allerdings in eine ganz Richtung: Im Vergleich zum […]

If This Is House I Want My Money Back [PERMVAC 046-2]

Eigentlich könnte ich an dieser Stelle auch einfach auf die Rezension von Resident Advisor hinweisen, denn diese bringt das Dilemma dieser Compilation auf Permanent Vacation ausnahmsweise mal auf den Punkt: Die CD beginnt mit dem wunderbaren Mabonda von Roots Unit, ein langsam vor sich hin groovendes, und trotzdem sehr percussionreiches Stück, das näher an Italo-Disco […]

Reagenz – Playtime [WORKSHOP 09.3]

Playtime von Reagenz (David Moufang (aka Move D) und Jonah Sharp) ist die erste Album- und CD-Veröffentlichung des Heidelberger Labels Workshop und endlich mal wieder ein Album, das mich von vorn bis hinten in Verzückung versetzt. Lieblingslied auf Playtime ist der Opener “Dinner with Q”: Erwartete ich nach den ersten Takten noch den unzähligsten Clicks’n’Cuts-Track, […]

HIV-infiziertes Paar bei Big Brother

Ich weiß gar nicht, über was ich mehr kotzen soll: Die strunzdummen Kommentare der Bildleser, die tatsächlich immer noch glauben, dass man sich durch bloßes Händeschütteln mit AIDS infizieren kann, oder die Aussagen der beiden Kandidaten selbst: Werden die beiden auch Sex haben vor der Kamera? Carlos: „Ja, warum denn nicht? 148 Tage sind schließlich […]

Sven Weisemann – Xine [1STVOYAGE]

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Veröffentlichung dieses fantastischen Albums von Sven Weisemann ziemlich untergegangen ist: Platz 1 in den Monatscharts der einschlägigen Fachzeitschriften und Technoblogs sowie hohe Platzierungen in den unzähligen Jahrescharts wären ja wohl das Mindeste für dieses musikalische Meisterwerk namens Xine gewesen. Vielleicht waren die auf Detroit Techno, Dubtechno und Deep […]