Dubai Mall – Das größte Einkaufszentrum der Welt lädt nicht nur zum Shoppen ein

Da wir während unseres Stop-Overs in Dubai nur einen kompletten Tag Zeit hatten, konnten wir leider nicht alle Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen. Unsere Wahl fiel daher auf die Dubai Mall. Dies ist nicht nur das größte Einkaufszentrum der Welt, sondern befindet sich auch noch direkt neben dem höchsten Gebäude der Welt. Wenn es ein Must-See in Dubai gibt, dann ist man also hier genau an der richten Adresse.

Was ist die Dubai Mall?

37 Millionen Besucher sollte die im Jahr 2008 eröffnete Dubai Mall per anno anziehen, dazu wurde sie zunächst mit 600 Shops und etwa 14.000 Parkplätzen ausgestattet. Nach einer Bauzeit von vier Jahren enttäuschte das Zentrum seine Erbauer in den ersten 12 Monaten nach der Eröffnung. Die erwarteten für das erste Geschäftsjahr 30 Millionen Gäste und verfehlten ihr Ziel. Davon nicht entmutigt, folgte ein weiterer Ausbau, bei welchem die Gesamtfläche auf mehr als 1.1 Millionen Quadratmeter ausgedehnt wurde. Die daraus resultierende Verkaufsfläche bietet aktuell 1.200 Geschäften Platz.

Sollten Gays nach Dubai reisen? Dubai Mall und Burj Khalifa
Sollten Gays nach Dubai reisen? Dubai Mall und Burj Khalifa

Wo liegt die Dubai Mall?

Das Gebäude ist nicht zu verfehlen, denn es befindet sich in der Nähe des höchsten Wolkenkratzers der Welt, dem Burj Khalifa. Seit Januar 2010 kann die Dubai Mall mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden, die Metro Station “Burj Khalifa/Dubai Mall” ist etwa 800 m vom Shopping-Center entfernt. 2012 wurde eine mit Rollbändern versehene und klimatisierte Gangway fertiggestellt. Zur Eröffnung der Dubai Mall gab es auch einen Zubringerbus zwischen Metro Station und Shopping-Center, der spielt aber seit 2012 nur noch eine untergeordnete Rolle.

Klippenspringer-Figuren vor dem Wasserfall in der Dubai Mall
Klippenspringer-Figuren vor dem Wasserfall in der Dubai Mall

Was zeichnet die Dubai Mall aus?

Modernste Architektur und ein attraktives Angebot an Shopping, Gastronomie und Vergnügen machen die Dubai Mall zum erstrangigen Anziehungspunkt für Touristen, Geschäftsleute und Einheimische. 1.200 Geschäfte bieten vorwiegend hochwertige Produkte jeglicher Art und exklusive Markenartikel an. In keinem anderen Shopping-Center der Welt sind so viele Modelabels vertreten wie in der Dubai Mall. Ein Highlight in diesem Sinne ist die gut 40.000 Quadratmeter große Fashion Avenue. Ein weiterer Höhepunkt dieses Einkaufszentrums ist der weltweit größte Gold-Souk. Mehr als 220 Händler bieten darin Goldschmuck in unterschiedlichster Ausführung an. Etwa 150 gastronomische Betriebe offerieren eine facettenreiche Auswahl an Speisen und Getränken auf hohem Niveau.

Auch leckere Torten kann man in der Dubai Mall kaufen
Auch leckere Torten kann man in der Dubai Mall kaufen

Welche Attraktionen gibt es in der Dubai Mall?

Die einzigartige Ansammlung an Geschäften, Restaurants, Bistros und Bars verleiht der Dubai Mall besondere Anziehungskraft. Diese wird durch einmalige und überall präsente Attraktionen um ein Weiteres intensiviert. Bei Außentemperaturen über 40 Grad bietet sich im Shopping-Center eine Kunsteisbahn zum Schlittschuhlaufen und mehr an. Unweit davon gibt es einen von Musik gesteuerten Springbrunnen und eine Wasserkaskade mit 24 Meter Höhe zu bestaunen. Der Nachwuchs genießt umfassende Betreuung im Abenteuerland für Kinder, während sich die Eltern in einem der 22 Kinos, einen Film anschauen. Dazwischen finden Modeschauen und Präsentationen neuer Computerspiele statt.

Wer Lust zum Eislaufen in der Wüste hat, kann dies in der Dubai Mall gerne tun
Wer Lust zum Eislaufen in der Wüste hat, kann dies in der Dubai Mall gerne tun

Eine Attraktion für die ganze Familie ist das riesige Aquarium, welches sich über drei Etagen der Dubai Mall erstreckt und mehrere Becken beinhaltet. Das größte Becken fasst 10.000 Kubikmeter Salzwasser und zeigt Meeresbewohner aus dem Persischen Golf. Fische und Meerestiere aus tropischen sowie deutlich kälteren Regionen werden in separaten Becken zur Schau gestellt. Ein unterirdischer Tunnel verbindet die einzelnen Becken und ermöglicht den Touristen die Ansicht von unten. Eine vollautomatische Lichtanlage simuliert Tages- und Nachtzeit, auch Wasserreinigung und Fütterung sind elektronisch gesteuert.

Das riesige Aquarium in der Dubai Mall
Das riesige Aquarium in der Dubai Mall

Wenn Ihr Euren Gay-Urlaub in Dubai verbringt, gehört ein Besuch der Dubai Mall auf jeden Fall zum Reiseprogramm dazu. Wir haben hier einen ganzen Nachmittag verbracht – gekauft haben wir dabei übrigens nichts. Dank der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Einkaufszentrum und drumherum hatten wir aber trotzdem keine Langeweile.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>