Es Trenc – der schönste Gay-Strand auf Mallorca

Palmen, endloser Sandstrand, tiefblaues Wasser und Sonne satt – das gibt es nur in der Karibik? Weit gefehlt – nur knappe zwei Flugstunden von Deutschland entfernt liegt der idyllische Strand von Es Trenc und wartet darauf, seine Besucher in eine faszinierende Welt zu entführen. Mallorca ist eben doch ein bisschen mehr, als nur Ballermann – auch für schwule und lesbische Urlauber. In der Gemeinde Campos auf Mallorca wartet ein Geheimtipp – nicht nur für schwule und lesbische Urlauber/-innen: Auf einer Länge von sechs Kilometern erstreckt sich der zehn Meter breite Sandstrand von Es Trenc, der Teil eines Naturschutzgebietes ist. Er gilt zurecht als einer der schönsten Strände Europas. Er erstreckt sich von Sa Ràpita im Nordwesten bis zur Colònia de Sant Jordi im Südosten.

Gay-Strand Es Trenc – Ein Paradies, das sich aufgeschlossen zeigt

Der malerische Küstenstrich Es Trenc ist beliebt bei Einheimischen und Touristen. Mallorca ist zwar im Gegensatz zu Ibiza dem Thema schwul und lesbisch nicht ganz so aufgeschlossen, aber es entwickelt sich eine zunehmende Toleranz auf der Balearen-Insel. Der Strand Es Trenc erfreut sich besonders in der Gay-Szene wachsenden Zuspruchs. In der Mitte des Strandes von Es Trenc befindet sich ein rosafarbener Bungalow, der den von Schwulen und Lesben dominierten Bereich kennzeichnet. In der Bar “El Ultimo Paradiso” kann man sich bei eisgekühlten Getränken erfrischen. Das oftmals bunt gemischte Publikum liebt die Sonne und das Leben.

Wer mit seinem Partner oder eine neuen Urlaubsbekanntschaft ungestört sein will, kann sich in die bewaldete Dünenlandschaft hinter dem Gay-Beach von Es Trenc zurückziehen. Die Dünen sind auch eine beliebte Cruising Area, so dass schwule Urlauber hier nicht lange allein bleiben müssen.

Dünen von Es Trenc: Beliebte Cruising Area für Gays
Dünen von Es Trenc: Beliebte Cruising Area für Gays

Es Trenc – Cruising Area mit karibischem Flair auf Mallorca

Hinter dem puderzuckrigen Strand und der sanften Brandung des Meeres findet man eine weitestgehend naturbelassene Umgebung. Gebäude sind eher die Ausnahme. Lediglich Salinen zur Meersalzgewinnung sind hinter dem weitläufigen Sandstrand entlang der Uferlinie präsent. Das angenehme Klima, das klare Meer, der feine Sand und eine nahezu täglich strahlende Sonne sind die Zutaten, die die Badegäste am Strand von Es Trenc mit karibischem Flair verwöhnen.

Strandbar am Strand von Es Trenc
Strandbar am Strand von Es Trenc

Mein Tipp: Wer mit dem Mietwagen zur Playa Es Trenc fahren möchte, sollte unbedingt einen Kleinwagen mieten. Die Zufahrt zum Parkplatz von Es Trenc ist nämlich dermaßen schmal, dass Auto hier nur mit eingeklappten Seitenspiegeln aneinander vorbeifahren können. Entsprechend langsam geht es auf dem schmalen Feldweg voran und in der Hauptsaison kommt es hier zu heftigen Staus. Die Anreise mit dem Auto kann sich dadurch um bis zu eine Stunde verzögern. Die Parkgebühr am Strand beträgt 6,00 Euro.

Die Gay-Szene auf Mallorca

Noch ist die Gay-Szene auf Mallorca nicht so etabliert wie auf Ibiza, das für seine extrovertierte Schwulen- und Lesbenszene bekannt ist. Wer gerne Party feiern möchte, ist dort vielleicht auch besser aufgehoben. Für alle anderen ist Es Trenc ein idyllischer Ort, um in aller Ruhe zu entspannen und sich gemeinsam mit oder ohne Partner zu erholen. Auf den Balearen finden sich immer mehr Fincas und Hotels, die sich speziell auf die Bedürfnisse von schwulen und lesbischen Paaren eingerichtet haben.

Mallorca ist bei Einwanderern sehr beliebt. In den letzten Jahren haben es auch viele homosexuelle Menschen aus der ganzen Welt für sich entdeckt. Insbesondere die zunehmende Zahl der schwulen und lesbischen Bewohner aus Süd- und Mittelamerika sorgen dafür, die konservativen Strukturen aufzubrechen und der mallorquinischen Gay-Szene mehr Raum zu geben. Für freizügige Liebesbekundungen empfiehlt es sich dennoch, den privaten Raum zu nutzen. Wer seine Zuneigung in der Öffentlichkeit all zu deutlich ausdrückt, könnte auf Mallorca auf Schwierigkeiten stoßen.

Gay Cruising Area Es Trenc auf Mallorca
Gay Cruising Area Es Trenc auf Mallorca

Auch diese Bauruinen am Gay Beach werden von homosexuellen Männer für Sex und Cruising genutzt.

3 thoughts on “Es Trenc – der schönste Gay-Strand auf Mallorca

  1. Hallo Rupert, vielen Dank für deine Nachricht.

    Doch ich bin leider kein Reiseveranstalter. In meinem Blog berichte ich nur über meine Reisen, die für andere schwule Männer interessant sein könnten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>