KM22 – Mein Besuch in der einzigen Gaysauna auf Fuerteventura

KM22-Gaysauna in Corralejo auf Fuerteventura

Gran Canaria erfreut sich seit Jahrzehnten einer großen Beliebheit unter schwulen Urlaubern: Die riesige Cruising-Area in den Dünen von Maspalomas, der schwule Strandabschnitt am Nacktbadestrand sowie das Yumbo-Centrum mit seinen unzähligen Gay-Bars und Clubs locken alljährlich homosexuelle Männer aus der ganzen Welt auf die Kanareninsel. Auch mein Mann und ich verbringen nun schon seit 10 Jahren unseren jährlichen Winterurlaub auf Gran Canaria. Und obwohl wir bisher in jedem Urlaub etwas Neues entdeckt haben und uns bei unseren Erkundigungen nicht nur auf die schwule Szene der Insel beschränken, haben wir auch mal Lust auf die anderes Kanarischen Inseln bekommen.

Sauna KM22 – Gaysauna auf Fuerteventura

Nachdem wir uns im Vorjahr bereits einen Eindruck von Teneriffa gemacht haben, stand dieses Mal Fuerteventura auf dem Programm. Für diese Insel hatten wir uns aus einem ganz bestimmten Grund entschieden: Da ich beruflich sehr viel zu tun habe und mein Mann nur noch über wenige Tage Resturlaub verfügte, hatten wir nur Zeit für einen Kurzurlaub. Da es auf Fuerteventura außer Sand und Geröll nicht allzu viel zu sehen geben sollte, erschien uns das Eiland als das ideale Reiseziel für einen Kurzurlaub auf den Kanaren. Zudem hatten wir bei unserer Urlaubsrecherche herausgefunden, dass es auf Fuerteventura sogar eine kleine Gay-Szene geben soll. Daher buchten wir ein Hotel in Corralejo im Norden der Insel. Der Urlaubsort bietet seinen schwule Gästen nicht nur eine Cruising-Area in den Dünen und einen Gay-Club, sondern sogar eine Gaysauna. Die Sauna KM22 ist nach dem gleichnamigen Parkplatz an der bekanntesten Cruising-Zone Fuerteventuras benannt. In meinem Reiseblog verrate ich Euch heute, ob sich ein Besuch für schwule und bisexuelle Männer in dem Etablissement lohnt.

Die Schwulensauna auf Fuerteventura befindet sich ein wenig abseits der großen Touristenmeile im Osten von Corralejo. Da der Ort jedoch nicht besonders groß ist, kann man die Sauna eigentlich von jedem Hotel aus zu Fuß erreichen. Auf dem Rückweg vom Strand nach Corralejo liegt die Sauna sogar fast auf dem Weg. Wer nicht gerne läuft, kann aber natürlich auch ein Taxi nehmen. Von unserem Hotel aus waren es zum Glück nur wenige Gehminuten bis zur Gaysauna.

Die Sauna KM 22 verfügt über eine 600 qm große Fläche, welche jedoch in zwei Lokale aufgeteilt ist. Auf der zur Straße gewandten Seite befindet sich eine stylische eine Bar mit einer großen Terrasse. Hier kann man draußen sitzen, die warme Sommernacht genießen und dabei chilliger Musik lauschen und leckere Mojitos trinken. Auf der Rückseite des Gebäudes befindet sich die Schwulensauna, welche über einen separaten, diskreten Eingang verfügt.

KM22-Gaysauna Fuerteventura: Whirlpool

KM22-Gaysauna Fuerteventura: Großer Whirlpool mit Beleuchtung

Ausstattung der KM22-Gaysauna in Corralejo

Zu meiner Überraschung war die Gaysauna deutlich größer, als ich es auf Fuerteventura erwartet hatte. Zur Ausstattung der KM22-Sauna zählen:

  • Eine Bar
  • Großer Whirlpool
  • Trockensauna
  • Darkroom
  • Sling-Raum
  • Kabinen (teilweise mit Glory Holes)
  • Umkleideraum mit Schließfächern
  • Gemütliche Sofas
  • Duschen
  • Toiletten

Ein weiterer Pluspunkt ist die große Sauberkeit. Leider waren bei unserem Besuch nur sehr wenige Besucher war. Diese waren jedoch sehr freundlich, sodass wir an der Bar sogar einige nette Gespräche führen konnten. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich für gewöhnlich nur selten mit fremden Menschen spreche. Auch das Personal war sehr zuvorkommend und die Drinks nicht nur preiswert, sondern auch noch lecker. In den Bars auf Gran Canaria macht macht diesbezüglich leider häufig die gegenteilige Erfahrung. Generell kamen uns die Preise in den Bars und Restaurants auf Fuerteventura ziemlich günstig vor.

Egal, ob Du ein sexuelles Abenteuer suchst oder einfach nur in angenehmer Atmosphäre relaxen möchtest: Für schwule Männer, die einen Gayurlaub auf Fuerteventura verbringen, lohnt sich ein Besuch in der KM22-Sauna auf jeden Fall.

Die Adresse lautet:

Sauna KM22
Av. Grandes Playas, 52
La Oliva
Las Palmas
Spanien

2 thoughts on “KM22 – Mein Besuch in der einzigen Gaysauna auf Fuerteventura

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>