Browsed by
Monat: November 2006

Pet Shop Boys Interview

Pet Shop Boys Interview

Noch einmal PSB-Content: Großartige Outtakes eines Interviews von Charlotte Roche mit den Pet Shop Boys bei Fast Forward, in welchen die Boys köstlich über Madonna, Britney, J-Lo und Puff Daddy vom Leder ziehen. Pet Shop Boys Interview Außerdem gerade in den Youtube-Kommentaren gelesen, dass der Vampir im Heart-Video Sir Ian McKellen ist.

Pet Shop Boys – Catalogue

Pet Shop Boys – Catalogue

Pet Shop Boys auf allen Kanälen. Falls noch jemand ein Weihnachtsgeschenk für mich sucht, dann bitte dieses Buch. Erst jetzt übrigens alle Alben der Post-Very-Phase (Bilingual, Nightlife, Release) so richtig ins Herz geschlossen. Immer die großen Hits vermisst und erst jetzt die auf den ersten Blick unscheinbaren Juwelen auf diesen Alben entdeckt: It always comes as a surprise, To step aside, Red letter day (Bilingual). You only tell me you love me when you’re drunk, In denial (Nightlife). London, E-Mail,…

Weiterlesen Weiterlesen

Lieblingsalben 2006

Lieblingsalben 2006

Ich bin ja eigentlich kein Albenmensch. Entsprechend schwer fiel es mir, diese Liste zusammenstellen. Schließlich dann aber doch fünf Alben gefunden, die mich das Jahr über begleitet, begeistert und beeinflusst haben: 1. Pet Shop Boys – Fundamental 2. Trentemöller – Last Resort 3. Luomo – Paper Tigers 4. SCSI-9 – Line Of Nine 5. Fuckpony – Children of Love Edit: Knapp geschlagen übrigens die Alben von Burial, Jimpster und das PSB-Livealbum.

Cachorro – Club der Bären

Cachorro – Club der Bären

Schon wieder schwules Kino im Fernsehen, dieses Mal auf arte. Und wieder beinahe zu spät erst durch Zufall entdeckt. Vorsatz für 2007: Mehr fernsehen! Cachorro erzählt die Geschichte des schwulen Zahnarztes Pedro, der sich plötzlich um die Erziehung seines kleinen Neffen kümmern muss, nachdem seine Schwester wegen Drogenschmuggels in Indien zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt wird. Der Film beginnt als Komödie, verwandelt sich mit dem Auftauchen der bösen Großmutter, die das Sorgerecht an sich reißen will, in ein Familiendrama und…

Weiterlesen Weiterlesen

Lieblingsblogs 2006

Lieblingsblogs 2006

Es ist wieder Listenzeit. Da sich an der Reihenfolge dieser Liste in den verbleibenden Wochen des Jahres wohl nicht mehr viel verändern wird, beginnen wir die Saison mit dem Lieblingsblogs 2006-Award: 1. malorama 2. produzentin 3. jockohomo 4. tape 5. let no man jack

Morgen, da fährt mein Zug in eine andere Welt

Morgen, da fährt mein Zug in eine andere Welt

Lange nicht mehr so geheult wie gestern bei „Herr Schmidt und Herr Friedrich“ auf 3sat, ein Dokumentarfilm von Ulrike Franke und Michael Loeken, den ich schon seit Jahren sehen wollte und gestern beinahe schon wieder verpasst hätte. Die Liebe von Kurt Schmidt und Wilfried Friedrich hat einst die Grenze der DDR überwunden: Herr Schmidt lernt 1976 bei einem Besuch in der DDR Herrn Friedrich kennen und lieben. Fast täglich schreiben sich die beiden Liebesbriefe, welche zum Teil von der Stasi…

Weiterlesen Weiterlesen

George Michael live @ Kölnarena

George Michael live @ Kölnarena

Mein erstes selbstgefilmtes Youtube-Video: George Michael performing „Outside“. Aufgenommen gestern in der Kölnarena. Bin zwar nie ein richtiger Fan gewesen, aber wenn man die Tickets geschenkt bekommt, sagt man natürlich auch nicht nein. Wichtigste Erkenntnis des Abends: George Michael kann singen. Und zwar so gut, dass im Publikum heiß diskutiert wurde, ob es sich vielleicht doch um Playback handelt. War es aber nicht, auch wenn Herrn Michael während des ganzen Abends nicht ein falscher Ton über die Lippen kam. Respekt….

Weiterlesen Weiterlesen

Pet Shop Boys – „Being boring“

Pet Shop Boys – „Being boring“

Himmel, wer hätte gedacht, dass es so kompliziert ist, ein gewöhnliches Youtube-Video in WordPress einzubauen?! Zur Feier des Tages den diesem Blog den Namen gebenden Song der Pet Shop Boys. Und eines ihrer schönsten Videos dazu. Wenn ich sehe, wie der Hund auf dem Trampolin nach dem besten Stück des zarten Jünglings schnappt, stockt mir noch heute der Atem. Außerdem seit Jahren auf meiner To-Do-Liste: Mit einem Pferd auf eine Party gehen. Das Pferd wäre kein Problem, doch leider werde…

Weiterlesen Weiterlesen

Gay Sex in the 70s

Gay Sex in the 70s

Eine Dokumentation über sexuelle Freiheit in Cruising Areas, Sexclubs und Saunen zu der Zeit, in der Männer noch Bärte trugen und Haare auf der Brust hatten – zwischen Stonewall (1969) und dem ersten gemeldeten Aids-Kranken (1981): They took MDMA (now called Extasy) and danced the whole night through. If you were in the mood for pure sex, there were the bathhouses, the Saint Marks Baths being the most successful of such businesses. There was a two-leve orgy room, floors of…

Weiterlesen Weiterlesen