Browsed by
Monat: Oktober 2010

Reisetagebuch: Tag 4 – Bangkok Chinatown

Reisetagebuch: Tag 4 – Bangkok Chinatown

Tag 4 unserer Thailand-Reise und der zweite Tag in Bangkok. Nachdem wir am gestrigen Tag das moderne Bangkok rund um den Siam Square  erkundet haben, wollen wir heute die obligatorischen Sehenswürdigkeiten des alten Bangkoks abklappern. Auf dem Besichtigungsplan stehen der Königspalast (Grand Palace), der Wat Pho mit dem berühmten liegenden Bhudda sowie der Wat Arun (Tempel der Morgenröte) am westlichen Ufer des Chao Phraya sowie Bangkok Chinatown. Per Sky Train oder U-Bahn gibt es keine Möglichkeit, von unserem Hotel aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Reisetagebuch: Städtereise Bangkok

Reisetagebuch: Städtereise Bangkok

Der dritte Tag unserer Thailand-Reise ist der erste komplette Tag unserer Städtereise nach Bangkok. Nachdem wir uns in den letzten 48 Stunden hauptsächlich auf Flughäfen und in Flugzeugen befunden haben, wachen wir am heutigen Tag unseres Bangkok-Städteurlaubs erst um 12 Uhr mittags auf und haben das Frühstück somit verpasst. Nach einem kurzen Blick auf den Bangkoker Stadtplan beschließen wir, von der nahe des Hotels gelegenen Surasak-Station mit dem Skytrain zum Siam Square zu fahren. Das Exotischste, was wir auf dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Reisetagebuch: Tag 2 (Dubai – Bangkok)

Reisetagebuch: Tag 2 (Dubai – Bangkok)

Nachdem wir mit 2-stündiger Verspätung in Dubai gestartet waren, ging der ca. 6,5-stündige Flug im Emirates Airbus A380 nach Bangkok unspektakulär über die Bühne. Von Innen nimmt man die Größe des riesigen Flugzeugs kaum wahr, dass sich über uns eine zweite Etage voller Passagiere befindet, kann man ebenso wenig mit eigenen Augen sehen. Die Maschine hebt außerdem so sanft vom Boden ab, dass man bald vergisst, sich mehrere Tausend Meter über den Wolken zu befinden. Aus dem schier unerschöpflichen Bordprogramm…

Weiterlesen Weiterlesen

Reisetagebuch: Tag 1 (Düsseldorf – Dubai)

Reisetagebuch: Tag 1 (Düsseldorf – Dubai)

Schon beim Einchecken am Emirates-Schalter in Düsseldorf wird schnell klar, dass es heute nicht nach London, Mallorca oder Gran Canaria geht: Indische Nonnen, mit einem Thawb bekleidete Araber und vereinzelte Backpacker stehen vor mir in der Schlange vor dem Abfertigungsschalter, um ihr Gepäck aufzugeben und ihre Bordkarten in Empfang zu nehmen. An Bord der Boeing 777-300ER der nächste Hinweis: Die Stewardessen scheinen nicht nur bei einer Model-Agentur eingekauft worden zu sein, sondern repräsentieren sämtliche Kontinente unseres Planeten: Eine dunkelhäutige Naomi-Campell-Doppelgängerin…

Weiterlesen Weiterlesen