Fahrt zum Cap de Formentor: Die schönste Straße auf Mallorca

Reiseblogger am Cap de Formentor auf Mallorca

Mallorca, immer noch die Lieblingsinsel deutscher Urlauber, hat viel mehr zu bieten als Ballermann-Besäufnisse und überfüllte Strände. Wer im Urlaub auf der Baleareninsel einen Mietwagen mietet, findet eine Menge Orte, an denen sich die herrliche Natur des Eilands und der Geist des alten, wahren Mallorcas erfahren lassen. Eines der schönsten Urlaubserlebnisse auf Mallorca ist für mich die Fahrt zum Cap de Formentor. Doch Achtung: Bei Regen kann es auf der Bergstraße zu Steinschlag kommen!

Leuchtturm am Cap de Formentor
Leuchtturm am Cap de Formentor

Fahrt zum Cap de Formentor im Nord-Osten Mallorcas

Der nord-östlichste Punkt der Insel Mallorca besticht durch eine einzigartige schroffe Felslandschaft, mit steilen Hängen und einer Serpentinenstraße, die alle Fahrkünste seiner Bewunderer abverlangt. Gekrönt wird die Fahrt zum Cap de Formentor durch den Ausblick von der Plattform, die sich unterhalb des Leuchtturms befindet, welcher den Endpunkt des Kaps markiert. Zurückgezogen und abseits der Hauptstraße und von Kiefern umgeben, liegt eines der berühmtesten spanischen Hotels, das Formentor. Wer den Tagesausflug mit einem Bad im Meer verknüpfen möchte, sollte die Gelegenheit zu einer Übernachtung im Fünf-Sterne-Hotel Fermentor nutzen, wo sonst nur die High-Society anzutreffen ist. Das Hotel wurde 1928 vom Argentienier Adan Diehl erbaut, der mit den Einkünften künstlerische Projekte unterstützte und entwickelte. Hier gibt es auch einen romantischen öffentlichen Strand, der zum Sonnen und Baden einlädt.

Blick zum Cap de Formentor auf Mallorca
Blick zum Cap de Formentor auf Mallorca

Spektakulärer Ausblick garantiert: Marador es Colomer und Mirador de Mal Pas

Die Auffahrt zum Cap de Formentor beginnt an der Bucht Cala Pi de la Posada, die Straße selbst wird Carrer Zona Formentor genannt und wurde vom Italiener Antonio Paretti entwickelt. Er wurde durch die Straße Sa Calobra berühmt, die er als Ingenieur entwickelte und anschließend fertigen ließ. Anfangs verläuft die Carrer Zona Formentor am Fluss Torrent des Estanyol entlang, ehe später, beginnend mit der Bucht Cala Figuera, wieder das wilde Meer zu sehen ist. Der Aussichtspunkt Mirador de Mal Pas ist über eine raue, steile und sehr enge nicht asphaltierte Straße, gegenüber vom Parkplatz Marador es Colomer zu erreichen. Für viele Urlauber bietet der Aussichtspunkt Mirador Es Colomer Mallorca sogar die schönste Aussicht auf ganz Mallorca.

Mirador Es Colomer Mallorca
Aussichtspunkt Mirador Es Colomer Mallorca

Wer sich mit seinem Fahrzeug in die kahle Kalklandschaft hinauf begibt, sollte schwindelfrei sein und das Fahrzeug zu jeder Zeit unter Kontrolle halten. Der Gegenverkehr erlaubt auf einigen Abschnitten kein Vorbeikommen, weshalb einer der beiden Fahrer den Rückwärtsgang an den steilen Abhängen einlegen muss.

Mirador de Mal Pas
Mirador de Mal Pas

Doch nun fahren wir weiter zum Cap de Formentor. Am Kap angekommen trifft man auf den Leuchtturm, der als Flugzeugsignal die Flugroute zum Flughafen der Inselhauptstadt weist. Es lohnt bis zum Ende der Straße hinauf zu fahren, dort kann das Fahrzeug abgestellt werden. Im Leuchtturm gibt es ein kleines Café, in dem man Kaffee und Kuchen kaufen kann, sowie eine Toilette.

In der Hauptsaison und vor allem gegen Mittag ist der Parkplatz am Cap de Formentor allerdings besonders voll. Es kann hier auch schonmal zum Stau kommen. Darum sollten Touristen etwas außerhalb dieser Zeiten die Auffahrt wagen, dann kommen auch weniger motorisierte Besucher entgegen. Lohnend ist der Besuch des Aussichtspunktes bei Sonnenuntergang, wenn das Abendrot die schroffe und kalkige Felslandschaft in einem orangerot taucht.

Parkplatz am Cap de Formentor
Parkplatz am Cap de Formentor

Cap de Formentor auf Mallorca – ein atemberaubendes Panorama

Die Rückreise vom Cap de Formentor in Inselinnere erfordert ebenso das ganze Können eines Fahrers, bis hinab zum Parkplatz Marador es Colomer. Die Straße bietet wieder mehr Platz und weitere Aussichtspunkte. Teils sind die Plattformen durch Treppen miteinander verbunden, weshalb ein ausgiebiger Spaziergang lohnt, um alle Facetten der Landschaft zu verinnerlichen. Denn jeder Blickwinkel bietet einen bleibenden Eindruck, vor dem ständig gegen die Felsen peitschendem Meer. Einer besonderen Bedeutung werden übrugens die Winde am Kap zuteil. Die Mallorquina unterteilen diese in „vier Brüder“: Llevant, Ponent, Tramuntana und Migjorn. Sie alle zeichnen unterschiedliche Witterungen voraus, die Einheimische als Wettervorhersage nutzen.

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 1

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

2 Replies to “Fahrt zum Cap de Formentor: Die schönste Straße auf Mallorca”

  1. Am Cap Formentor gibt es zwei lohnenswerte Aussichtspunkte, die ihr auf balearentraum.de (Link klicken) findet. Echt hammer schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.