Gay-Reiseführer

Welchen Reiseführer soll ich kaufen? Diese Frage stellen sich viele Gays bei der Planung ihrer nächsten Reise. Denn Urlaub kann für viele homosexuelle Touristen leider immer noch ein schwieriges Thema sein.

Die besten Gay-Reiseführer für schwule Touristen

In vielen Regionen dieser Welt sind schwule, lesbische, bisexuelle und transgender Menschen nicht willkommen. Mit einem speziellen Gay-Reiseführer findest Du nicht nur beliebte Treffpunkte und schwulenfreundliche Hotels auf der ganzen Welt, sondern Du kannst dich zudem über die Gesetze und Situationen von queeren Menschen in dem jeweiligen Urlaubsland deiner Wahl informieren. Die besten Reiseführer für LGBT-Touristen stelle ich Dir hier vor.

Hinweis: Diese Seite enthält Empfehlungslinks. Wenn Du eine Bestellung tätigst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

Spartacus International Gay Guide

Was dem Backpacker sein Lonely-Planet-Guide ist, ist dem schwulen Urlauber der Spartacus-Reiseführer: Der „Spartacus International Gay Guide“ – so der offizielle Name – ist bereits seit 46 Jahren der führende internationale Reiseführer für schwule und bisexuelle Männer. Er bietet homosexuellen Touristen eine weltweite Zusammenstellung von Gay Bars, Clubs, Hotels, Cruising Areas, Gaysaunen, Stränden und Selbsthilfegruppen an. Zudem bietet der Gay-Reiseführer einen Überblick über die Gesetzgebung mit homosexuellem Bezug in den jeweiligen Reiseländern. Landkarten und Stadtpläne der beliebtesten schwulen Metropolen weltweit sorgen für die Orientierung am Urlaubsort. Komplettiert wird der schwule Reiseführer durch einen Kalender mit allen wichtigen Gay-Events weltweit.

Seit einigen Jahren gibt es außerdem den „Spartacus International Hotel Guide“. Dieser bietet einen Überblick über mehr als 900 gayfriendly Hotels, Gasthäuser, Resorts und andere schwulenfreundliche Unterkünfte in 85 Ländern. Der ebenfalls erhältliche „Spartacus Sauna Guide“ bietet Informationen für Fans von Gaysaunen weltweit: Größe, Preise und Öffnungszeiten der Sauna sowie Wissenswertes über das Publikum, den angebotenen Service und wichtige Besonderheiten vor Ort.

Urlaubslektüre für Gays

Bei den folgenden Büchern handelt es sich nicht um klassische Reiseführer, sondern unterhaltsame Urlaubslektüre für schwule Männer zum Thema Reisen. Ein Klassiker der schwulen Reiseliteratur ist „Elvira auf Gran Canaria“. Erfahrene, schwule Gran-Canaria-Urlauber werden in dem Buch nicht nur die Szene rings um die Strandapotheke, das Café Wien, das Yumbo Center und den schwulen Kiosk am Gay-Strand von Maspalomas sofort wiedererkennen – sondern auch sich selbst. Im Fahrwasser von Elvira Klöppelschuh schwimmt der Roman „Unter Männern – Urlaub auf Gran Canaria“. Das Buch handelt von vier Männern aus Berlin, die für zwei Wochen in den Urlaub nach Gran Canaria reisen. Eine weitere amüsante Reiselektüre für Gays ist der Roman „Mami, warum sind hier nur Männer?“. Alle drei Bücher sind ideal zum Schmökern am Strand oder Hotelpool geeignet. Und nebenbei erfährt Mann noch einige nützliche Tipps über eines der beliebtesten Urlaubsziele der LGBT-Community.

Weitere Reiseführer für Gays

Neben dem Klassiker gibt es natürlich noch viele weitere interessante Reiseführer für Gays. Ich habe einige Reiseführer für Destinationen, die bei schwulen Urlaubern besonders beliebt sind, für Dich zusammengestellt: Gran Canaria, Mykonos, Key West, Barcelona und viele weitere schwulenfreundliche Urlaubsziele weltweit.

Die auf dieser Seite vorgestellten Reiseführer bieten dir viele Informationen, Tipps und Ratschläge rund ums Thema Gay & Lesbian Travel. Mit diesen Büchern kannst du dich hervorrragend über die schönsten Reiseziele für Lesben, Schwule und Transsexuelle informieren.

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!