Gayreisen nach Innsbruck – Tipps für schwule Urlauber

Gayreisen Innsbruck - Tipps für schwule Urlauber

Innsbruck, die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Tirol, gilt als beliebtes Reiseziel für Touristen, die auf der Suche nach Abwechslung sind. Vor ein paar Monaten habe ich euch bereits von unserem romantischen Weihnachtsurlaub in Innsbruck erzählt. Heute möchte ich euch verraten, was die Stadt für schwule Urlauber zu bieten hat. Hier findest du alle Infos über Gay Bars, Clubs und Gaysaunen in Innsbruck.

Gayreisen Innsbruck – Das Tiroler Alpenparadies

Die Stadt im Westen Österreichs ist für ihre fantastischen Berglandschaften bekannt. Neben der Alpen hat Innsbruck jedoch einiges mehr zu bieten, das für einen Gayurlaub in Innsbruck spricht. Wer sich für Architektur und Kultur interessiert, kann in Innsbruck meisterhafte Bauwerke aus der Kaiserzeit, sowie moderne, interessante Bauten bestaunen. Das Besondere an Innsbruck ist, dass es sowohl für Städtereisende, als auch für Naturliebhaber die passenden Orte gibt.

Gayurlaub Innsbruck: Skischanze mit Regenborgenfarben
Gayurlaub Innsbruck: Skischanze mit Regenborgenfarben

Falls du mit dem PKW nach Innsbruck fährst, solltest du unbedingt meine Tipps für Autofahrten nach Österreich lesen.

Gayurlaub ins Innsbruck zwischen Bergen und buntem Stadtleben

Innsbruck ist eine lebendige Stadt mit vielseitigen Landschaften. Im Herzen von Innsbruck befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Restaurants, Bars und viele weitere Highlights. Für diejenigen, die das Nachtleben von Innsbruck kennenlernen wollen, bietet die Studentenstadt eine große Anzahl an Clubs und Bars aller Art. Die charmante Altstadt von Innsbruck lädt mit seinen kleinen Gassen zum Spazieren ein und bietet Einblicke in die beeindruckende Historie. Was Innsbruck von anderen Städten unterscheidet ist seine einzigartige Lage mitten in den Alpen: Die Berge befinden sich in unmittelbarer Nähe der Innenstadt. Mit der berühmten Nordkettenseilbahn kannst du vom Stadtzentrum aus direkt auf die Gipfel auf eine Höhe von bis zu 2.256 Metern fahren. Schwule Urlauber, die sich gerne sportlich betätigten, können dort natürlich auch im Winter Ski fahren und im Sommer wandern oder bergsteigen.

Lesetipp: Kennst Du schon meinen Artikel über Gayreisen nach Österreich?

Locations für Schwule – Welche Gay Bars, Gaysaunen oder Gay Clubs gibt es in Innsbruck?

Die drittgrößte Stadt Österreichs ist bei schwulen Urlaubern sehr beliebt. Innsbruck bietet für Gays ein breites Angebot an Locations, die für mehr Abwechslung und Unterhaltung im Urlaub sorgen.Doch welche Gay Bars, Clubs, Cafés & Co. sind einen Besuch wert?

Innsbruck bietet einige Gay Bars und Cafés
Innsbruck bietet einige Gay Bars und Cafés

DomCafé Bar – Stilvolles Café inmitten von Innsbruck

Das Dom Café in der Innsbrucker Altstadt lädt mit seiner beeindruckenden und hochwertigen Ausstattung zum Verweilen ein. Insbesondere schwule Urlauber finden hier einen Platz zum Entspannen und Wohlfühlen. Im DomCafé Bar hat sowohl tagsüber, als auch abends geöffnet. Besucher der berüchtigten Bar können sich über leckere Speisen, Drinks oder liebevoll zubereitete Cocktails freuen.

Friends Bar – Die gemütliche Bar-Lounge

Die Friends Bar bietet schwulen Urlaubern eine gemütliche Atmosphäre, leckere Drinks und Snacks, sowie entspannte Musik. Ob zum Frühstück, zur Mittagszeit, zum Kaffeetrinken oder abends auf ein paar Drinks – Die Friends Bar hat von Montag bis Samstag geöffnet und bietet schwulen Urlaubern zu jeder Tageszeit köstliche Leckereien.

M+M Bar

In der M+M Bar gibt es leckere Cocktails, Drinks und vieles mehr. Eine schöne Bar mit Flair.

Bacchus Easy – Das Szenelokal für Schwule

Das ausgefallene Szenelokal Bacchus Easy befindet sich bei der Triumphpforte und lädt schwule Urlauber freitags und samstags zum ausgelassenen Feiern ein. Innovative Events und angesagte Musik sorgen für eine gelungene Atmosphäre im Club und bieten allen feierwütigen unvergessliche Party Nächte.

Queerattack

Mehrmals im Jahr findest in Innsbruck die Queerattack statt. Das ist die Les-Bi-Schwule Clubnacht in Tirol.

Gaysauna in Innsbruck und Umgebung

Direkt in Innsbruck gibt es leider keine Gaysauna. Wer Lust auf gemeinsames Schwitzen mit anderen schwulen Männern hat, kann jedoch in die Sauna Exit in Bozen fahren. Die Gaysauna in Tirol bietet schwulen Urlaubern eine wohltuende Atmosphäre mit modernen Saunen, Dampfbädern und Massagen. Bozen lässt sich in etwa einer Stunde mit dem Auto von Innsbruck erreichen. Wenn du nur entspannen möchtest, eignet sich aber auch das Dampfbad Salurner Straße in Innsbruck für schwule Urlauber. In der großen Bäderlandschaft befinden sich Saunen, Dampfbäder, Pools und moderne Liegeflächen für einen erholsamen Urlaubstag in Innsbruck.

Innsbruck Gayurlaub: Ein Ausflug in die Berge gehört dazu!
Innsbruck Gayurlaub: Ein Ausflug in die Berge gehört dazu!

Fazit: Ist Innsbruck für schwulen Urlaub geeignet?

Wer eine Gayreise nach Innsbruck plant, hat zwar nur eine kleine Auswahl an Locations und Events, die für die LGBT-Community interessant ist. Dafür begeistert die Stadt jedoch durch ihre traumhafte Lage mitten in den Alpen. Wenn Du einen Städtetrip mit einem Aktivurlaub kombinieren möchtest, bist du hier also genau richtig! Tagsüber wandern, mountzainbiken oder skifahren – abends in eine Bar oder auf eine Gayparty. In Innsbruck ist genau das möglich!

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Stimmenzahl: 8

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.