Gays in Iran: Schwules Leben in Teheran (Interview)

Gays in Iran: Schwul leben in Teheran

Der Iran hat leider ein schlechtes Images: Wann immer das alte Persien in den Nachrichten auftaucht, geht es zumeist um Sharia-Gesetze, Atomwaffen und Krieg. Dabei gelten die Iraner als weltoffen und die iranische Gastfreundschaft als beste der Welt. Obwohl in dem Land ein Kopftuchzwang herrscht, loten junge Iranerinnen die Kleiderordnung bis an ihre Grenzen aus: Viele Frauen tragen die bunten Kopftücher so weit hinten am Kopf, dass sie ihren Zweck fast gar nicht mehr erfüllen. Und Touristen können das Land sogar relativ einfach bereisen. Doch sollten schwule Männer überhaupt in den Iran reisen?

Übrigens: In meinem Blog findest du auch Interviews mit einheimischen Gays aus Saudi-Arabien und dem Libanon.

Homosexualität im Iran: Schwul leben in Teheran

Homosexualität ist im Iran gesellschaftlich tabuisiert. Homosexuelle Handlungen sind in dem Land strafbar. Seit der Islamischen Revolution von 1979 wurden im Iran über 4000 Homosexuelle öffentlich hingerichtet. Aufgrund der Illegalität bestehen keine LGBT-Gemeinschaften in Iran. Doch wie überall auf der Welt gibt es auch im Iran viele schwule Männer. Einen von ihnen habe ich auf Instagram kennengelernt und wir chatten fast jeden Tag.

Sollten schwule Männer in den Iran reisen?
Sollten schwule Männer in den Iran reisen?

Interview: Wie leben Gays im Iran?

Ich habe mit meinem iranischen Freund ein Interview via Instagram geführt. Er erzählt uns über das Leben als homosexueller Mann im Iran und gibt Tipps für schwule Touristen in seinem Land. Freundlicherweise hat er mir auch einige Fotos aus seinem schwulen Leben in Teheran zur Verfügung gestellt.

Auch interessant: Kennst du schon mein Interview mit einem schwulen Mann aus Saudi-Arabien?

Hallo, bitte stell dich kurz vor

Ich bin 36 Jahre alt. Ich lebe in Teheran, Iran. Ich bin ein Buchhalter, aber arbeite in der Immobilienbranche.

Gibt es eine schwule Szene im Iran?

In meinem Land gibt es keine Bar oder einen Club für Schwule.

Ist es gefährlich, sich mit einem anderen Mann im Iran zu verabreden?

Im Iran ist es nicht gefährlich. Hier kannst du einige Schwule mit Make-up oder Piercings auf der Straße oder an öffentlichen Orten sehen. Wenn es gefährlich wäre, könnten Schwule die schwulen Apps nicht nutzen.

Wo triffst du andere Leute?

Es gibt einen Park namens Daneshjoo, was „Studentenpark“ bedeutet. Er ist eine beliebte Cruising Area für schwule Männer. Aber dieser Park ist nicht nur für Schwule. Es ist ein normaler Park für alle Menschen, mit einem Theatersaal. Im Iran nutzen alle Schwulen die Gay-Dating-Apps oder finden schwule Freunde auf Instagram. Alle Schwulen hier kennen andere Schwule.

Manchmal treffe ich schwule Freunde auf einer Party. Wir treffen uns außerhalb der Stadt und alles ist geheim. Es sind ungefähr 60 Männer. Trinken, Essen, Tanzen – fertig. Kein Sex.

Homosexuell zu sein ist im Iran illegal. Aber hier kann ein Mann mit einem anderen Mann zusammenleben und ausgehen. Es ist normal, denn wenn du heterosexuell aussiehst oder dich wie ein Hetero benimmst, merken die Leute nicht, dass du schwul bist. Ich habe viele heterosexuelle Freunde, die zusammen leben. Männer können auch andere Männer auf der Straße umarmen oder ihr Gesicht oder ihre Wange küssen.

Wissen Familienmitglieder oder reine Freunde, dass du schwul bist?

Meine Familie und Freunde wissen nicht, dass ich schwul bin. Sie denken, ich bin hetero. Alle Freunde auf meiner Instagram-Seite sind schwul: Keine Familienmitglieder, keine heterosexuellen Freunde! Nur mein Cousin kennt mein Geheimnis. Wir sind enge Freunde. Er lebt in Europa und sagt: Ich möchte in Teheran leben, denn hier sind die Mädchen freundlicher zu mir!

In der muslimischen Kultur und der Kultur des Nahen Ostens sollten Männer mit Frauen verheiratet sein. Ich habe viele schwule Freunde, die verheiratet sind und Kinder haben. Aber das mache ich nicht. Warum? Ich habe keine Gefühle für Frauen. Ich bin schwul und das Leben ist zu kurz!

Was würde passieren, wenn deine Familie oder Freunde die Wahrheit über dich erfahren?

Meine Familie ist aufgeschlossen, aber ich weiß nicht, wie sie reagieren, wenn sie von meinem Geheimnis erfahren.

Denkst du, dass es für schwule Touristen sicher ist, in den Iran zu reisen?

Ja, es ist sicher. Sie wissen nicht, dass du schwul bist. Du wirst ein normaler Tourist sein.

Schwul im Iran: Buffet auf einer geheimen Gay-Party
Schwul im Iran: Buffet auf einer geheimen Gay-Party

Gay Iran: Gay life in Teheran (English version)

This is the original English version of the interview about gay life in Iran.

Please introduce yourself

I’m 36 years old. I live in Tehran, Iran. I’m an accountant but work at real estate.

Is there a gay scene in Iran?

In my country you can’t find a bar or club for gays.

Is it dangerours to date another guy in Iran?

It’s not dangerous in Iran. Here you can see some gays with make up or piercings in the street or in public places. If it was dangerous, gays couldn’t use the gay apps.

Where do you meet other guys?

There is a park called Daneshjoo, which means „student park“. It is a vibrant cruising ground for gay men. But this park is not just for gays. It’s a normal park for all people with a theater hall. In Iran all gays use the gay dating apps or find gay friends on Instagram. All gays in here know other gays.

Sometimes I meet gay friends at a party. It takes place outside the city and everything is secret. There are about 60 men. Drink, dinner, dance – that’s it. No sex.
To be gay is illegal in Iran. But here a man can live and go out with another man. It’s normal, because if you have a straight look and act straight, people don’t realize you are gay. I have many straight friends that live together. Men can also hug other men in the street or kiss their face or cheek.

Do any of our family members or straight friends know that you are gay?

My family and straight friends don’t know that I am gay. They think I’m straight. All friends on my Instagran page are gay: No family members, no straight friends! Just my cousin knows about my secret. We are close friends. He lives in Europe and says: I want to live in Tehran, because here girls a more friendly to me!

In muslim culture and middle eastern culture men should be married with women. I have many gay friends that are married and have children. But I don’t do this. Why? I don’t have any feelings to woman. I’m full gay and life is too short!

What would happen if your family or friends find out about you?

My family is open minded, but I don’t know what’s their reaction when they find out about my secret.

Do you think it is safe for gay tourists to travel in Iran?

Yes, it’s safe. They don’t know you are gay. You’ll be a normal tourist.

Interview: Gay life in Iran
Interview: Gay life in Iran

One Reply to “Gays in Iran: Schwules Leben in Teheran (Interview)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.