Gayurlaub in Portugal – Tipps für schwule Reisen

Gay-Reisen Portugal: Schwuler Urlaub

Häufig wird vergessen, dass es neben Spanien noch andere Länder auf der iberischen Halbinsel gibt – zumindest mir ging es so. Doch da ist ja auch noch Portugal – immerhin eines der beliebtesten Reiseziele in Europa! Vor allem in den Sommermonaten hat das Land neben den traumhaften Stränden auch viele Sehenswürdigkeiten und aufregende Städte zu bieten. Doch lohnt sich ein Gayurlaub in Portugal?

Gayurlaub in Portugal – Die besten Tipps

Portugal hat sich in den letzten Jahrzehnten stark liberalisiert. Die Homosexualität wurde legalisiert, die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren befürwortet. Antidiskriminierungsgesetze wurden auf den Weg gebracht und sogar ein Gesetz gegen häusliche Gewalt bei gleichgeschlechtlichen Paaren ins Leben gerufen.

Die Portugiesen sind gegenüber queeren Menschen sehr tolerant. Homophobe Gewalt ist extrem selten. Umarmungen, Küssen und Händchen halten ist für gleichgeschlechtliche Paare in der Öffentlichkeit kein Problem, mehr sollte es aber – wie auch bei Hetero-Paaren – nicht sein. Auch in den Hotels ist ein wenig Zurückhaltung gefragt, um andere Gäste nicht zu stören. Das gilt allerdings nicht nur für schwule Paare, sondern für alle Gäste.

Am besten geeignet für Gayreisen nach Portugal ist natürlich Lissabon, die Hauptstadt Portugals. Porto – die zweitgrößten Stadt des Landes – und Lagos, Portimao Faro und Albufeira an der Algarve sind ebenfalls beliebte Reiseziele für schwule Männer, denn in der südlichsten Region Portugals lebt und liebt die Gay-Szene.

Gayreisen Lissabon: Was bietet die Hauptstadt Portugals für schwule Urlauber?

In der wunderschönen Hauptstadt Lissabon mit ihrer historischen Altstadt, den engen, verwinkelten Gassen und traumhaften Stränden erstreckt sich die Schwulenszene über die Viertel Bairro Alto und der Principe Real. Hier finden sich die besten – und meisten – Schwulen-Bars, Clubs und Hotels.

Übernachtungstipps für Lissabon:

  • My Rainbow Rooms – ein Gay Gästehaus mit individuell gestalteten Zimmern und etwa 3 Metro Stationen von Lissabons Stadtkern entfernt (Saldanha, Rua Actor Taborda)
  • The Late Birds Lisbon – Schwules Gästehaus in einer ruhigen Nebenstraße in der Nähe des Bairro Alto.
  • Flores Guest House – in unmittelbarer Nähe zu den Gay-Bars und Clubs im Viertel Príncipe Real.
  • Hotel Gat Rossio – Dieses 3-Sterne Hotel ist ein etwas gehobeneres Designhotel (Rua do Jardim do Regedor 27-35)
  • Monte Belvedere Hotel by Shiadu – Stylische, klimatisierte Zimmer mit Ausblick auf die Stadt und den Tejo
  • Maxime Hotel – Das Hotel steht ganz unter dem Motto von „Cabaret“ (Praça da Alegria 58)
Portugal Gayreisen: Lissabon ist das Top-Ziel für schwule Touristen
Portugal Gayreisen: Lissabon ist das Top-Ziel für schwule Touristen

Die besten Gay Bars und Clubs Lissabon

Gay-Bars und Clubs gibt es unzählige in Lissabon. Die meisten findet man in den Vierteln Bairro Alto und der Principe Real. Zu den beliebtesten zählen:

Zum Tanzen und Feiern zieht es schwule Männer in Lissabon vor allem in die folgenden Gay Clubs:

In der Stadt findest du sogar drei Gaysaunen (nagut, eigentlich nur zwei):

  • Trombeta Bath – Moderne Gaysauna im Viertel Bairro Alto (Eintritt: 12-16 Euro)
  • Olissipo Bath – Neue Gay-Sauna im Zentrum von Lissabon (Eintritt: 12-15 Euro)
  • SaunApolo 56 – Achtung: Gemischtes Publikum, heterofriendly (Eintritt: Ab 39 Euro)

Tipps für Gayreisen nach Porto

Die wunderschöne Stadt Porto ist ebenfalls für ihre Gay-Szene bekannt und beliebt. Wer über eine Gayreise nach Portugal nachdenkt, denkt sehr oft an Lissabon, eher weniger aber an Porto. Porto ist keine moderne Top-City, sondern verzaubert durch ihre engen Gassen und schmalen Häuser, die sich vom Fluss Douro einen Hang hinauf ziehen. Nicht umsonst wurde die pittoreske Stadt 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürt.

Empfehlenswerte Gay Bars und Clubs in Porto sind:

Porto ist für Gayreisen in Portugal ebenfalls gut geeignet
Porto ist für Gayreisen in Portugal ebenfalls gut geeignet

Ich habe einige schwulenfreundliche Unterkünfte in Porto für dich ausgesucht:

  • Nice Way Porto – Komfortable Betten und tolle Cocktail Bar
  • Pensao Residencial D. Filipe I – Pension in einem alten historisch anmutenden Haus
  • Eurostars Porto Centro – Gehobeneres Hotel, Zimmer ab 141 Euro pro Nacht.
  • Hotel ibis Porto Centro
  • Hotel Internacional Porto
  • Hotel Mercure Porto Centro

Gaysaunen in Porto

Sogar zwei Gaysaunen gibt es in Porto:

  • Sauna Thermas 205 – Gay-Sauna im Zentrum von Porto. Hier ist nachts am meisten los (Eintritt: 10 Euro)
  • Sauna Camoes – Diese Gaysauna in Porto gibt es schon seit über 20 Jahren (Eintritt: 7,50 Euro)

Algarve – schwuler Traumurlaub in Portugal

Die Algarve zählt zu den schönsten Küstenabschnitten Europas. Mit endlosen Traumstränden, zerklüfteten Felsen, einem aufregenden Nachtleben und vielen Cruising-Möglichkeiten ist die Algarve ein beliebtes Reiseziel bei schwulen Urlaubern in Portugal.

Die Algarve: Traumstrände für schwule Urlauber in Portugal
Die Algarve: Traumstrände für schwule Urlauber in Portugal

Gay Beach Algarve: Die besten Strände für Schwule

Ich möchte dir einige Strände vorstellen, die bei Gays besonders beliebt sind:

  • Manta Rota Beach – traumhafter Sandstrand, nicht überlaufen.
  • Barril Beach – feiner Sandstrand, viele, versteckte Ecken für eine ungestörte Zweisamkeit.
  • Alemán Beach – der beliebteste Strand unter den schwulen Urlaubern. Herrlicher Strand und eine atemberaubende Natur zum Entspannen.
  • Tavira Beach – der Tavira Beach ist Strand, Meer und Himmel so weit das Auge reicht. Ein absolut traumhafter Ort und der schönste der Algarve.

Gayfriendly Unterkünfte an der Algarve

  • Vila Graciosa, Lagos – Gayfreundliche Pension mit Außenpool, nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.
  • Dunas Do Alvor, Alvor – Schwulenfreundliche Ferienwohnungen in einem Resort in der Nähe von Alvor Village. Mit Tennisplätzen, Pool und Garten.
  • Romantik Villa, Salema – Ein wunderschönes Bed & Breakfast, das von mehreren TripAdvisor-Nutzern als gayfriendly eingestuft wurde. Es liegt an der Westalgarve in der Nähe von Sagres und Lagos. Dies ist ein ziemlich abgelegener Teil der Algarve, mit nur wenigen kleinen Städten und Stränden.
  • Cas al Cubo, Tavira – Gayfreundliche Unterkunft, die von den niederländischen Expats Kathleen und Nicole betrieben wird.
  • Guest House São Filipe, Faro – Eine schwulenfreundliche 2-Sterne-Pension im Zentrum von Faro an der Ostalgarve.
  • Casa Marhaba, Alfanzina – Eine schwulenfreundliche Pension, 5 km vom beliebten Algarve-Ferienort Carvoreiro entfernt. Mit Swimmingpool und Whirlpool.
  • Casa Risa, Mexilhoeira Grande – Unterkunft, die sowohl in schwulem Besitz als auch schwulenfreundlich ist. Kleidung optional

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Stimmenzahl: 7

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.