Gayurlaub USA – Tipps für schwule Amerika-Reisen

Gayurlaub USA – Tipps für schwule Amerika-Reisen

Amerika – die USA gelten als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In vielerlei Hinsicht mag dies auch stimmen, doch wie verhält es sich für schwule Reisende? Wie sieht die gesetzliche Lage aus und welche Regionen sind für schwule Urlauber besonders interessant? Hier findest Du die besten Tipps für USA-Gayreisen.

Wie ist die gesetzliche Lage für Homosexuelle in USA?

Eine konkrete und für das gesamte Land geltende Aussage zu der gesetzlichen Situation von Homosexuellen lässt sich pauschal nicht verfassen. Schwule Reisende sollten vor Antritt ihres USA-Gayurlaubs in jedem Fall die individuelle Gesetzgebung der zu bereisenden Bundesstaaten beachten, da die gesetzlichen Regelungen auf bundesstaatlicher Ebene entschieden und verabschiedet werden. Im Laufe der letzten Jahre wurden jedoch viele Gesetze verabschiedet, die homosexuelle Paare und Lebensgemeinschaften schützen sollen. So wurde neben einer Vielzahl an Antidiskriminierungsgesetzen auch die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen und Partnerschaften in allen Bundesstaaten durchgesetzt.

Wie ist die Akzeptanz von Homosexuellen in der Bevölkerung?

Die Akzeptanz von Homosexuellen hat sich innerhalb der Bevölkerung zuletzt deutlich verändert. Waren Ende des letzten Jahrtausends noch mehr als die Hälfte aller befragten Amerikaner gegen gleichgeschlechtliche Beziehung, sind mittlerweile mehr als die Hälfte der Überzeugung, dass Homosexualität generell akzeptiert werden sollte. Einige konservative Teile der Bevölkerung weigern sich jedoch noch immer dagegen. Ausschlaggebend hierfür sind zumeist eine veraltete Weltanschauung sowie häufig auch religiöse Ansichten.

Wie sollten sich schwule Urlauber in der Öffentlichkeit und im Hotel in USA verhalten?

Da viele Amerikaner, insbesondere in den ländlichen Regionen, noch eine veraltete und weniger offene Weltanschauung pflegen, sollten homosexuelle Paare in der Öffentlichkeit nicht bewusst polarisieren oder gar provozieren. Generell ist es auf USA-Gayreisen empfehlenswert, in der Öffentlichkeit eher zurückhaltend zu agieren, da das Thema der Homosexualität noch immer kontrovers diskutiert wird. Allerdings finden sich im ganzen Land auch Bars, Restaurants und Hotels, die sich auf ein schwules Publikum spezialisiert haben. Hier kann und soll die Homosexualität im USA-Gayurlaub vollkommen frei ausgelebt werden.

Tipps für USA-Gayurlaub
Tipps für USA-Gayurlaub

Welche Städte in den USA sind besonders für Gayreisen geeignet und warum?

New York gilt nicht nur als die Stadt, die niemals schläft. Vielmehr ist die Metropole auch für seine multikulturelle und weltoffene Art bekannt. Folglich verwundert es auch nicht, dass New York zu den Top-Destinationen für homosexuelle Reisende gehört. Der Hotspot schlechthin für schwule Urlauber ist das Viertel Chelsea. Hier finden sich nicht nur unzählige Clubs, sondern auch schicke Restaurants und Boutiquen. Zu den angesagtesten Locations für Schwule zählt derzeit das Le Bain. Dieser Club befindet sich im 18. Stock des Standard Hotels und gilt als exklusiver Anlaufpunkt für Gays aus aller Welt. Zwar sind die Preise beachtlich, allerdings können die Location und der einzigartige Ausblick dagegen halten.

Lesetipp: Gayreisen nach New York

Neben New York stehen vor allem San Francisco und Palm Springs im Fokus der Schwulenbewegung in den USA. Der Stadtteil The Castro zählt nicht nur zu den schönsten Gegenden San Franciscos – nirgendwo sonst in den USA gibt es pro 1000 Einwohner mehr Schwule als hier. Aus diesem Grund überrascht es auch nicht, dass fast das gesamte Viertel auf die Vorlieben von Schwulen und Lesben angepasst wurde. Wer anstelle der Westküste lieber die Ostküste erkundet, findet auch hier den einen oder anderen beliebten Schwulen-Hotspot. Miami und Key West gehören zu den exklusivsten Städten Floridas und besitzen parallel dazu eine große Schwulenszene. Hier könnt Ihr einen traumhaften Gayurlaub in den USA genießen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.