Gran Canaria: Was einpacken & welche Kleidung anziehen?

Gran Canaria: Was einpacken & welche Kleidung anziehen?

Planst du deine erste Reise nach Gran Canaria? Dann fragst du dich bestimmt, was du alles in deinen Koffer packen solltest. Mein Mann und ich sind schon mehr als 10x auf der schönen Kanareninsel gewesen – zu jeder Jahreszeit. Deshalb verraten wir dir heute, wie unsere Packliste für einen entspannten Urlaub auf Gran Canaria aussieht!

Gran Canaria: Welche Kleidung muss man anziehen?

Zuerst musst du wissen, dass die Kanarischen Inseln das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel sind. Du kannst auf Gran Canaria auch im Winter tagsüber in T-Shirts und kurzer Hose herumlaufen und im Meer baden. Trotzdem gibt es je nach Jahreszeit einige feine Unterschiede zu beachten.

Mein Tipp: Hier findest du alle Infos für einen Gay-Urlaub auf Gran Canaria!

Gran Canaria: Was muss man mitnehmen?
Gran Canaria: Was muss man mitnehmen?

Die kältesten Monate auf den Kanarischen Inseln sind von November bis März. Im Winter können auf den Kanaren durchschnittliche Niedrigtemperaturen von bis zu 14°C erreicht werden. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen in den Wintermonaten liegen bei 22°C. Von November bis März gibt es maximal 7 Regentage pro Monat. Das Wetter auf den Kanaren ist im Winter also deutlich besser als in Deutschland – aber auch nicht so heiß, wie es sich manche Touristen vorstellen. Auch auf den Kanaren wird es im Winter früher dunkel – wenn auch nicht so früh wie in Deutschland. Gegen 17 Uhr wird es meist deutlich kühler und die Urlauber gehen vom Strand zurück in ihre Hotels. Gegen 19 Uhr ist es auf der Insel dann schon dunkel.

Kennst du schon meinen Artikel über die beste Reisezeit für Gran Canaria?

Aufgrund der klimatischen Bedingungen ist es nicht nur in den kälteren Monaten sinnvoll, auch einige lange Kleidungstücke einzupacken. Besonders abends kann es auf den Kanaren sehr frisch werden. Ich habe schon an manchen Abenden in meiner Winterjacke in meiner Lieblingsbar im Yumbo Center gesessen (allerdings bin ich dabei auch von meinen englischen Freunden ausgelacht worden: Die waren nämlich immer noch in kurzen Hosen, T-Shirts und Flip-Flops unterwegs. Aber Engländer kennen ja bekanntlich auch keine Kälte!). Zwar kannst du das Abendessen auf den Kanaren auch im Winter problemlos draußen genießen. In langen Hosen und einer leichten Jacke ist es am Abend und in der Nacht in den Wintermonaten auf Gran Canaria jedoch deutlich angenehmer. Regen ist auf den Kanaren auch im Winter eher selten – eine Regenjacke und Gummistiefel musst du daher nicht einpacken!

Übrigens: Mit etwas Glück kannst du auf den Kanaren auch im Winter Temperaturen um die 30°C genießen. Andersrum kannst du aber auch im Hochsommer mal ein paar Urlaubstage erwischen, an denen das Wetter nicht so prickelnd ist. Die richtige Kleidung für den Gran Canaria-Urlaub einzupacken ist also nicht immer ganz einfach. Mit meiner Packliste möchte ich dir aber eine kleine Hilfe beim Kofferpacken geben!

Gran Canaria Packliste: Was muss man einpacken?

Die folgende Gran Canaria-Packliste soll dir beim Kofferpacken für deinen Urlaub helfen. Ich ziehe mich auf Gran Canaria meistens zwei Mal pro Tag um: Tagsüber bin ich am Strand oder in den Dünen von Maspalomas unterwegs. Hier trage ich in der Regel ein T-Shirt, eine kurze Hose und Flip Flops (auch im Winter, denn in den Dünen ist es immer warm und windstill). Am späten Nachmittag gehe ich dann zurück ins Hotel. Hier dusche ich oder springe noch einmal in den Swimming-Pool. Danach mache ich mich für das Abendessen chic. Nach dem Abendessen gehen wir dann manchmal noch auf einen Cocktail in einer Bar oder ins Yumbo Center. Abends trage ich im Winter meistens lange Hosen und eine leichte Jacke. Im Sommer ist es jedoch abends meistens so warm, dass du auch in kurzen Hosen und T-Shirt, Polo-Shirt oder Hemd ausgehen kannst (für das Yumbo Center muss man sich auch nicht besonders aufbrezeln, hier reicht legere, sportliche Kleidung).

Gran Canaria: Was muss mit ins Gepäck?
Gran Canaria: Was muss mit ins Gepäck?

Welche Kleidung braucht man auf Gran Canaria?

  • 1 frische Unterhose pro Tag
  • 1 Paar Socken oder Füßlinge pro Tag
  • 1 T-Shirt pro Tag (für den Strand)
  • Hemden und Polo-Shirts (für den Abend)
  • Sportliche Shorts (für Strand und Pool)
  • Elegante Shorts (für abends)
  • Badehose
  • Mind. 1 lange Hose (falls es abends frisch wird)
  • Mind. 1 Pullover (falls es abends frisch wird)
  • Leichte Jacke (falls es abends frisch wird)
  • Sandalen oder Flip Flops (für Strand und Pool)
  • Halbschuhe (falls du abends mal fein ausgehen möchtest)
  • Legere Schuhe oder Sneaker (für Alltag und Party)
  • Ggf. Wanderschuhe (falls es dich zum Wandern in die Berge zieht)
  • Schirmmütze (zum Schutz vor der Sonnen am Strand und in den Dünen)

Was muss ich für Strand und Dünen mitnehmen?

  • 1-2 Badetücher
  • Sonnebrille
  • Strandmuschel
  • Rucksack

Was muss ich für die Hygiene auf Gran Canaria einpacken?

Neben der alltäglichen Körperpflege musst du im Gayurlaub auf Gran Canaria auch auf sexuelle Abenteuer vorbereitet sein: Kondome und Gleitgel gehören auf Gran Canaria unbedingt ins Gepäck!

  • Duschgel
  • Schampoo
  • Zahnpasta
  • Rasierschaum
  • Rasierklingen
  • Haargel
  • Sonnencreme
  • Deodorant
  • Kamm
  • Bodylotion
  • Toilettenpapier (ich habe immer eine Rolle für den Notfall im Rucksack)
  • Taschentücher
  • Desinfektionstücher
  • Gleitcreme
  • Kondome

Was gehört auf Gran Canaria in die Reiseapotheke?

Auf Gran Canaria gibt es überall sehr gute Apotheken, in denen du im Notfall jedes gewünschte Medikament kaufen kannst – auch spät abends. Für den Alltag habe ich jedoch die folgende Medizin immer dabei:

  • Kopfschmerztabletten
  • Anti-Herpes-Creme
  • Durchfalltabletten
  • Salbe gegen Insektenstiche (hier hilft aber auch Zahnpasta ganz wunderbar!)

Welches technische Zubehör sollte ich einpacken?

Ohne Smartphone fliegt heutzutage wohl niemand mehr in den Urlaub? Wenn du gerne fotografierst, solltest du unbedingt noch eine Kamera einpacken, denn auf Gran Canaria gibt es viele tolle Fotospots! Die entsprechenden Ladekabel solltest du natürlich nicht vergessen einzupacken.

  • Smartphone
  • Kamera
  • Ladekabel
  • Kopfhörer
  • Powerbank

Papiere und Unterlagen

  • Personalausweis
  • Flugticket
  • Hotelvoucher
  • Mietwagenunterlagen
  • Führerschein
  • Krankenkassenkarte
  • Ggf. ADAC-Karte
  • Impfpass
  • Einen Reisepass brauchst du für Gran Canaria nicht einzupacken
Gran Canaria: Die ultimative Packliste für deinen Urlaub
Gran Canaria: Die ultimative Packliste für deinen Urlaub

Gran Canaria: Was muss man mitnehmen?

Alle Einträge dieser Packliste kannst du natürlich auch auf Gran Canaria kaufen. Sehr gut sortierte Supermärkte und Apotheken findest du in den Urlaubsorten wie z.B. Playa del Ingles oder Maspalomas an jeder Straßenecken. Hier kannst du Medikamente, Hygiene, Sonnencreme und Kondome bis spät in die Nacht kaufen. Trotzdem fühlt man sich natürlich sicherer, wenn man die wichtigsten Utensilien im Reisegepäck hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.