Gran Canaria – Wo ist es am schönsten?

Gran Canaria – Wo ist es am schönsten?

Viele Pauschaltouristen sehen in ihrem Gran Canaria-Urlaub nur die Tourismushochburgen im Süden der Insel: Playa del Ingles, Maspalomas, Campo de Golf, San Augustin, Arguineguin oder Playa de Amadores. Bei unserem ersten Besuch auf der Insel vor über 10 Jahren fiel unser Blick vor allem auf die in die Jahre gekommenen Hotels und Bungalowanlagen. Hier gibt es noch immer viel zu tun, allerdings konnte man in den vergangenen Jahren auch feststellen, dass die in den sechziger Jahren für den Massentourismus errichtet Urlaubsorte wieder attraktiver werden. Abgesehen von den Dünen in Maspalomas Dünen befinden sich die schönsten Orte auf Gran Canaria jedoch weitab der großen Touristenzentren. Also wo ist Gran Canaria am schönsten?

Gran Canaria – Wo ist es am Schönsten?

Dünen, Strände, Gebirge, eine lebhafte Großstadt sowie unzählige idyllische Bergdörfer. Auf Gran Canaria gibt es viele schöne Landschaften und Orte zu bewundern. Die schönsten Plätze auf Gran Canaria möchte ich Euch heute vorstellen.

Maspalomas Dünen

Die Dünen von Maspalomas sind wohl eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Gran Canarias. Entstanden sind die Dünen vor Millionen von Jahren, durch den starken Einfluss des Windes, der den feinkörnigen Sand großflächig verteilte. Die große Ähnlichkeit mit einer Wüstenlandschaft ist nicht zu leugnen. Dennoch befinden sich hier tolle kleine Läden und auch das Meer in unmittelbarer Nähe. Die Dünen erstrecken sich vom Leuchturm Maspalomas bis zum Playa de Inglés. Entlang der Landschaft es atemberaubende Felsformationen zu entdecken. Das Naturschutzgebiet beherbergt zudem eine Vielzahl bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Ein Besuch, verbunden mit einem ausgiebigen Spaziergang ist hier sehr zu empfehlen.

Die Dünen von Maspalomas - einer der schönsten Orte auf Gran Canaria
Die Dünen von Maspalomas – einer der schönsten Orte auf Gran Canaria

Gebirge im Inselinneren

Vor allem für Liebhaber des Wanderns sind die Berge im Inneren der Insel eine beliebte Adresse. Hier gibt es viele ausgewiesene Wanderrouten, welche durch die vielfältige und bezaubernde Landschaft Gran Canarias führen. Berge mit bis zu 2000 Metern Höhe locken ebenso wie die tiefen Schluchten, welche im Volksmund „barrancos“ genannt werden. Auch die Felsnadeln „roques“ machen die Berglandschaft so malerisch und bilden das Wahrzeichen Gran Canarias.

Wandern zum Roque Nublo: Welch majestätischer Anblick!
Wandern zum Roque Nublo: Welch majestätischer Anblick!

Die schönsten Orte auf Gran Canaria

Gran Canaria besteht natürlich nicht nur aus Dünen und Gebirge: Von der Großstadt Las Palmas bis zu unzähligen romantischen kleinen Bergdörfern bietet die Kanareninsel eine abwechslungsreiche Vielzahl an schönen Ortschaften.

Fataga

Ein ebenso beliebter Ort zum Wandern ist Fataga. Dieser liegt idyllisch zwischen großen Felsen und bietet einen beeindruckenden Ausblick. Viele kleine, weisse Häusschen prägen hier das Bild und das freundliche Ambiente tut sein übriges.

Fataga - schöne Natursteinhäuser vor prächtiger Bergkulisse
Fataga – schöne Natursteinhäuser vor prächtiger Bergkulisse

Agaete

Die sakrale Romantik der Kuppelkirche herrscht über diesen liebenswürdigen Ort. Weisse Häusschen und schmale, romantische Gassen gibt es hier zu sehen und auch dem botanischen Garten sollte ein Besuch abgestattet werden.

Puerto de Mogan

Puerto de Mogan wird aufgrund seiner Kanäle und Brücken auch als „kleines Venedig“ oder als „Venedig Gran Canarias“ bezeichnet. Ein beliebtes Postkartenmotiv sind die bunten, mit farbenfrohen Bougainvilleas geschmückten Häuser im Ortskern.

Puerto de Mogan auf Gran Canaria: Romantischer Ort für Liebespaare
Puerto de Mogan auf Gran Canaria: Romantischer Ort für Liebespaare

San Bartolome de Tirajana

Für Genießer ist die schöne Ortschaft San Bartolome genau das Richtige. Gelegen im grünen Tal Tirajanas, kann man hier nicht nur die zahlreichen Obstgärten bestaunen, sondern auch von den heimischen Likörspezialitäten kosten.

Arucas

Romantisch ist auch dieser Ort. Vor allem die beeindruckende neugotische Kirche Iglesia San Juan Bautista lockt jährlich viele Besucher an. Deren imposanten Türme überragen die gesamte Ortschaft. In der Nähe des beliebten Stadtparks befindet sich außerdem eine Rumfabrik. Hier kann man den berühmten Ron Arehucas kosten.

Kirche in Arucas: Iglesia San Juan Bautista
Kirche in Arucas: Iglesia San Juan Bautista

Teror

Das religiöse Zentrum Gran Canarias bildet die Kleinstadt Teror. Auch die historischen Altstadt bietet hier einen schönen Ort zum Staunen.

Schöne, farbenfrohe Häuser in Teror auf Gran Canaria
Schöne, farbenfrohe Häuser in Teror auf Gran Canaria

Santa Lucia

Mitten in der atemberaubenden Berglandschaft gelegen, lockt Santa Lucia mit verwinkelten Gassen, romantischen, typisch weissen Häusschen und seiner großen Kirche.

Amadores Beach

Der 800 Meter lange Strand ist ein echter Besuchermagnet und der beliebtestevStrand Gran Canarias. Nicht zu Unrecht, denn im Jahr 2004 hat die Playa de Amadores die so genannte blaue Flagge erhalten, eine Auszeichnung für Umwelt, Sauberkeit und besonders klares Wasser. Auch wenn hier viele Touristen anzutreffen sind, ist der Strand alles andere als überfüllt und laut. Das liegt vermutlich an seiner einzigartigen Lage in einer Bucht und dem ruhig rauschenden Meer. Beliebte Orte in der Nähe des Strandes sind etwa Taurito, Puerto Rico und Puerto de Mogan. Der Strand selbst gehört der Gemeinde Mogán an.

Amadores Beach zählt zu den schönsten Stränden auf Gran Canaria
Amadores Beach zählt zu den schönsten Stränden auf Gran Canaria

Wo ist Gran Canaria am schönsten?

Ganz gleich, ob Strände, Berge oder schöne Bergdörfer: Sobald man sich von den Tourismushochburgen mit ihren riesigen Bettenbunkern im Süden der Insel entfernt hat, gibt es auf Gran Canaria viel Schönes zu entdecken. Ich bin noch schon mehr als 10x auf der Insel gewesen und in jedem Urlaub entdecken wir neue schöne Orte.

Was gefällt Dir auf Gran Canaria am besten? Vielleicht gibt es schöne Sehenswürdigkeiten, die ich noch nicht kenne. Ich freue mich auf Deinen Tipp in den Kommentaren!

Die Kommentare sind geschloßen.