Mueca Festival: Street-Art-Festival in Puerto de la Cruz auf Teneriffa

ROA-Streetart in Puerto de la Cruz, Teneriffa

Was mir beim Bummel durch die Altstadt von Puerto de la Cruz auf der Kanareninsel Teneriffa zuerst ins Auge fällt, sind nicht die restaurierten Kolonialbauten, historischen Gemäuer und romantischen Plazas – sondern riesige Wandgemälde an zahlreichen Häuserfassen. Nun bin ich leider überhaupt kein Graffiti-Experte, aber sogar mir fällt auf den ersten Blick auf, dass es sich dabei nicht um traditionelle kanarische Motive, sondern zeitgenössische Streetart handelt. Nach einer kurzen Internetrecherche habe ich dann auch sogleich herausgefunden, dass die Wandmalereien wohl im Rahmen des Mueca Festival 2014, einem Straßenfestival der Kunst in Puerto de la Cruz, entstanden sind. Und tatsächlich handelt es sich bei den Bildern um die Werke bekannter Streetart-Künstler wie z.B. ROA aus Belgien und Liqen aus Spanien.

Mueca Festival: Streetart in Puerto de la Cruz, Teneriffa

Bei obigem Beitragsbild handelt es sich um ein Werk des bekannten Street-Art-Künstlers ROA, dessen riesige Bilder von gespenstischen Insekten und Kadavern an Mauern von Städten in aller Welt zu seinem Markenzeichen geworden sind. Es befindet sich am Museo Arqueologico in der Calle El Lomo.

Schon deutlich freundlicher und farbenfroher zeigt sich das Bild des spanischen Künstlers Liqen. Das höchst illustrative Stück ist gespickt mit zahlreichen fantasievollen Kreaturen.

Bild des Street-Art-Künstlers Liqen in Puerto de La Cruz, Teneriffa
Schöne Wandmalerei des spanischen Street-Art-Künstlers Liqen in Puerto de La Cruz, Teneriffa

Ein weiteres eindrucksvolles Wandbild, das ich zum Glück auch fotografiert habe, stammt von Victor Ash, auch bekannt als Ash. Der in Kopenhagen lebende, aber ursprünglich aus Paris stammende Künstler, beschäftigt sich in seinem Werk mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und wie sich diese auf das soziale Verhalten der Menschen auswirken.

Victor Ash - Street Art in Puerto de la Cruz, Teneriffa
Victor Ash – Street Art in Puerto de la Cruz, Teneriffa

Puerto Street Art Festival

Ehrlich gesagt ärgere ich mich beim Schreiben dieser Zeilen gerade schwarz, dass ich mir im Teneriffa-Urlaub nicht mehr Zeit genommen habe, um diese Street-Art-Kunstwerke zu bewundern. Ich überlege gerade ersthaft, ob ich noch einmal nach Puerto de la Cruz reise, um sämtliche Wandgemälde zu fotografieren.

Auf http://www.puertodelacruzxperience.com/2014/11/puerto-street-art/ findet Ihr einen Überblick über alle Bilder und einen Stadtplan, welchem ihr entnehmen könnt, wo sich die Kunstwerke in Puerto de la Cruz befinden. Wenn Du Dich für Grafitti und sonstigen Formen der Straßenkunst interessiert, dann solltest Du während Deines Teneriffa-Urlaubs auf jeden Fall einen Abstecher nach Puerto de la Cruz im Norden der Kanaren-Insel unternehmen.

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.