Enschede Markt jeden Samstag

Enschede Wochenmarkt: Toller Shoppingbummel in den Niederlanden am Samstag

Wem Amsterdam zu groß, zu laut oder einfach für einen Wochenendausflug zu weit entfernt ist, der findet gleich hinter der niederländische Grenze das wunderschöne Städtchen Enschede. Heute möchte ich Euch in meinem Reiseblog über den tollen Wochenmarkt in der Stadt informieren, welcher jede Woche über 56.000(!) Menschen auf den H.J. Van Heekplein – so heißt der Markplatz der niederländischen Stadt in der Provinz Overijssel – lockt. Der Enschede Markt ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.



Booking.com

(Werbung)

Enschede Markt – jeden Dienstag und Samstag

Jeden Dienstag und Samstag findet der Markt in Enschede sstatt. Dort kann man frisches holländisches Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch in allen Farben und Formen kaufen kann, wie ich es in Deutschland noch nie gesehen haben. Doch nicht nur der Wochenmarkt in Ensched ist einen Besuch wert: Da in der Grenzstadt sage und schreibe 45.000 Studenten leben, gibt es hier natürlich auch unzählige Cafés, Kneipen, Coffee Shops und Geschäfte, von denen man in deutschen Kleinstädten nur träumen kann. Und nach dem Einkaufsbummel geht man dann noch in die t Bölke-Sauna, mit gutem Essen und angeschlossenem Nightclub, um den Tag mit einer erholsamen Portion Wellness ausklingen zu lassen. Selbst wenn es nachts spät wird, kann man aufgrund der kurzen Entfernung immer noch sorglos zurück nach Deutschland fahren und somit unnötige Hotelkosten sparen.

Schöne Wohnsiedlung in Enschede
Schöne Wohnsiedlung in Enschede

Tipp: Kostenlos parken in Enschede

Kostenlos parken in Enschede kann man am Wochenende an der Ringstraße (Lasondersingel), welche das Stadtzentrum umringt. Ob das Parken hier tatsächlich kostenlos ist, kann ich ehrlich gesagt gar nicht mit 100%-iger Sicherheit sagen: Parkscheinautomaten und Parkplatz-Schilder stehen nämlich nur auf der einen Seite der Straße – wir parken daher immer auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Und da wir nun in über 10 Jahren noch niemals einen Strafzettel erhalten haben, gehen wir davon aus, dass das kostenlose Parken hier tatsächlich erlaubt ist. Vom Parkplatz am Straßenrand ist es nur ein kurzer Fußweg bis ins Zentrum. Der Weg führt durch eine sehr schöne, ordentliche Wohnsiedlung in Enschede: Hier kann man vor dem Einkaufsbummel noch die herrlichen Vorgärten bewundern und Blicke in die stilvoll eingerichteten holländischen Wohnzimmer werfen – denn Vorhänge und Gardinen scheinen in den Niederlanden unbekannt zu sein.

Es ist mir ein Rätsel, wie gechmackvoll hier wirklich jedes Haus bis in Detail eingerichtet ist. Vermutlich haben sich hier unzählige Inneneinrichter eine goldene Nase verdient. Hier kann man sich gleich noch jede Menge kreative Einrichtungstipps für die eigenen vier Wände völlig kostenlos holen.

Wer kein Auto hat, kann übrigens auch bequem mit der Bahn nach Enschede reisen: Der Bahnhof befindet sich mitten im Zentrum der Stadt, nur wenige Schritte von der quirligen Fußgängerzone mit ihren vielfältigen Geschäften, Bars, Restaurants und Coffee Shops entfernt.

Cafés auf dem Marktplatz in Enschede
Cafés auf dem Marktplatz in Enschede

Im März kann man in Enschede bereits draußen sitzen und endlich mal wieder die Sonne genießen. Auf dem Marktplatz reihen sich zahlreiche Bars und Cafés aneinander. Übrigens lässt es sich hier auch im Winter unter den Heizpilzen bequem sitzen. Mein Lieblingsgetränk in Holland ist der Eistee mit Sprudel. Mittlerweile ist dieser zwar auch in deutschen Supermärkten erhältlich, doch auf Reisen in die Niederlande schmeckt er einfach nochmal so gut!

Leckereien auf dem Wochenmarkt in Enschede essen

Marktstand mit Holländischem Käse auf dem Wochenmarkt in Enschede
Marktstand mit Holländischem Käse auf dem Wochenmarkt in Enschede

Auf dem Markt in Enschede gibt es holländische Spezialitäten im Überfluss: Ob holländischer Käse, frisches Obst, Gemüse, frisch gefangener Fisch und Fleisch oder niederländische Süßigkeiten in allen Varianten. Hier läuft einem schon beim Anblick der Marktstände das Wasser im Munde zusammen. Zudem sind die auf dem Markt in Enschede angebotenen Waren deutlich günstiger als in deutschen Supermärkten. Wer gerne frisches Obst und Gemüse und großen Mengen kauft, ist auf dem Enscheder Wochenmarkt genau an der richtigen Adresse.

Marktstand mit holländischen Süßigkeiten
Marktstand mit holländischen Süßigkeiten

An diesem Marktstand mit leckeren Süßigkeiten aller Art kann ich einfach nicht vorbeigehen: Hier gibt es Lakritze und Gummitiere in unzähligen Farben und Formen.

Holländisches Fastfood auf dem Markt in Enschede
Holländisches Fastfood auf dem Markt in Enschede

Natürlich kann man auf dem Wochenmarkt in Enschede nicht nur frisches Gemüse und Obst, Fleisch und Fisch kaufen: Wer beim Bummeln zwischen den Marktständen eine Stärkung benötigt, findet eine große Anzahl an Fressbuden mit einer abwechslungsreichen Auswahl an Speisen. Mein Lieblingsstand ist der mit den leckeren Hamburgern, Bami, Frikadel (auf Deutsch wohl Frikandellen genannt) oder Kaassouffl – dieses Fastfood ist quasi holländisches Nationalgericht. Genau wie Pommes mit Zwiebeln. Einfach nur lecker!

Fischmarkt in Enschede
Fischmarkt in Enschede

Einen großen Teil des Enscheder Marktplatzes nimmt der Fischmarkt ein. Zwar muss ich zugeben, dass Fisch nicht gerade zu meinen Leibgerichten gehört, trotzdem bewundere ich jedes Mal auf’s neue die frischen Fänge – auch wenn mir die toten Fische unendlich Leid tun.

Neben frischem Fisch kann man auf dem Fischmarkt in Enschede auch auch eine große Auswahl an frittiertem Fisch kaufen und direkt an Ort und Stelle genießen. An dem oben gezeiten Stand ist die Warteschlange übrigens am längsten: Ein Indiz dafür, dass die Qualität hier besonders hoch ist. Meine Empfehlung sind die Kibbelinge – aber auch die Inktvisringen (Tintenfischringe), gebackene Garnelen und Visfriet (Fisch-Fritten) sollten sich echte Lekkerbek auf keinen Fall entgehen lassen.

Blumenmarkt Enschede
Blumenmarkt Enschede

Holland wird nicht übrigens umsonst als größter Blumenladen der Welt bezeichnet: Auch auf dem Enscheder Markt gibt es eine großen Blumen und Pflanzenabteilung. Der Blumenmarkt bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment für den Innen- und Außenbereich, das sich stetig den wechselnden Jahreszeiten anpasst.

Öffnungszeiten des Markt in Enschede:

  • Dienstags: 8.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstags: 8.00 bis 17.00 Uhr
  • Zusätzliche Märkte in Enschede: Karfreitag, 1. Mai, 3. Oktober & 1. November

Für alle, die nicht allzu weit von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt wohnen, ist Enschede ein lohnenswertes Ausflugsziel für einen Kurztrip am Wochenende. Und hier noch ein kurzes Video von unserem Kurztrip nach Holland:

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

6 Replies to “Enschede Markt jeden Samstag”

  1. Hallo Manfred,

    ich habe den Blogeintrag noch einmal aktualisiert und die Stelle genauer beschrieben, wo man in Enschede kostenlos parken kann. Wir nehmen immer die erste Autobahnabfahrt. Kurz vom Stadtzentrum von Enschede biegen wir dann rechts auf die Ringstraße ein und parken direkt dort an der Straße. Ob das Parken dort wirklich kostenlos ist, kann ich nicht 100% sagen, aber in 10 Jahren haben wir dort noch keinen Strafzettel bekommen.

    Von dem Parkplatz ist man in 10 Gehminuten in der Innenstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.